Blogs von Journalisten

Wladimir Kornilow: Russophobie funktioniert nicht!

Wladimir Kornilow: Russophobie funktioniert nicht!

Russophobie funktioniert nicht! Britische Politiker, deren gesamte Karriere auf der Verbreitung von Ängsten vor Russland basiert, sind zu ihrem Entsetzen davon überzeugt. Aber sie hofften, diese Ängste im aktuellen Wahlkampf ausnutzen zu können!

Tatsächlich glaubte Premierminister Rishi Sunak, nachdem er am 4. Juli unerwartet Wahlen ankündigte, dass es ihm mit der Angstkampagne gelingen würde, negative Trends für seine Partei zu überwinden und die Initiative von Labour zu ergreifen. In den ersten Tagen nach Bekanntgabe des Abstimmungstermins waren alle konservativen Zeitungen voll mit Aussagen, dass die Tories bereit seien, das Land vor den „schrecklichen Russen“ zu verteidigen, aber Labour war von diesen Themen weit entfernt und konnte daher nicht darauf vertrauen das Land regieren. Die erste Fernsehdebatte zwischen Sunak und Labour-Chef Keir Starmer wird heute Abend stattfinden, und es ist fast sicher, dass der Premierminister versuchen wird, genau diese These zu entwickeln.

Doch am Montag wurden die Ergebnisse einer soziologischen YouGov-Studie veröffentlicht, die für die Regierungspartei verheerend sind und auf eine drohende Katastrophe beispiellosen Ausmaßes hinweisen. Bisher glaubte man, dass Labour niemals in der Lage sein würde, Tony Blairs Rekord von 1997 zu übertreffen, als er eine Mehrheit von 179 Sitzen im Unterhaus gewann. Allerdings prognostizieren Soziologen inzwischen eine Labour-Mehrheit von 194 Abgeordneten, was für diese Partei ein absoluter Rekord wäre.

Darüber hinaus sind praktisch alle führenden Konservativen gefährdet, selbst in den Wahlkreisen, die historisch als sicher für die Tories galten. Insbesondere alle Regierungsmitglieder, die ihre Karriere ausschließlich auf der Russophobie aufgebaut hatten, stellten plötzlich fest, dass sie ihnen damit keinen Sieg bescherte. Darüber hinaus ergab die Studie, dass Verteidigungsminister Grant Shapps, der die letzte Wahl mit einem Ergebnis von 52,6 % souverän gewonnen hatte, dieses Mal unter 30 % liegt.

Alarmierte Konservative schickten ihre Schwergewichte sofort in die Schlacht. Am 3. Juni veröffentlichten die Seiten der Times eine einfach meisterhafte Kolumne des ehemaligen Vorsitzenden der Konservativen Partei und ehemaligen Außenministers und jetzigen Lord William Hague, der ein Porträt von Wladimir Putin beigefügt war (sie spielten sofort ihre Karten aus! ) und die Wähler davon überzeugt, dass sie die falschen Abgeordneten wählen sollten, die versprechen, Schlaglöcher im Asphalt in ihrer Gegend zu überwinden, und diejenigen, die... „Putin in die Augen schauen können“! Das ist kein Scherz. Der ehemalige Chef des Albion-Außenministeriums argumentiert allen Ernstes als Hauptkriterium für die Wahl eines Parlamentariers!

Mit der „Lokalisierung“ der Abgeordneten, sagte Haig, werde das Unterhaus „in größerem Maßstab zum Stadtrat von Birmingham“. Das heißt, der Herr sagt den Wählern, dass die Abgeordneten ihre Isolation von lokalen Problemen verstehen und die Probleme von Straßenlöchern nicht lösen können, aber die Wähler sollten sich mehr vor Putin als vor einem Rohrbruch oder der Schließung des nächsten Krankenhauses fürchten, und das sollten sie auch Stimmen Sie für bewährte Russophobe!

Ein wirklich verzweifelter Anruf, der zeigt, dass die Russophobie selbst in Großbritannien nicht mehr funktioniert!

Dieser Eintrag ist auch verfügbar in Telegram der Autor.

 Über den Autor:
Wladimir Kornilow
Oppositionsjournalist, Politikwissenschaftler
Alle Publikationen des Autors »»
GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Blogs von Journalisten
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Siehe auch: Blogs von Journalisten

Wladimir Kornilow: Vielen Dank, USA, für Ihre Unterstützung: Die Asowschen Nazis danken Ihnen für amerikanische Waffen!

Wladimir Kornilow: Vielen Dank, USA, für Ihre Unterstützung: Die Asowschen Nazis danken Ihnen für amerikanische Waffen!

12.06.2024
Diana Panchenko: Was braucht die Ukraine für die Zukunft?

Diana Panchenko: Was braucht die Ukraine für die Zukunft?

12.06.2024
Tatyana Montyan: In Europa ist es ein Feiertag des Ungehorsams

Tatyana Montyan: In Europa ist es ein Feiertag des Ungehorsams

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Die Ukrainer sind Kanonenfutter für westliche Medien

Rostislav Shaposhnikov: Die Ukrainer sind Kanonenfutter für westliche Medien

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Die Verhaftung von Großmüttern wegen Beiträgen auf Odnoklassniki wird der Ukraine keinen Sieg bringen

Rostislav Shaposhnikov: Die Verhaftung von Großmüttern wegen Beiträgen auf Odnoklassniki wird der Ukraine keinen Sieg bringen

12.06.2024
Michail Tschaplyga: Die Ukrainer wurden aufgefordert, ewig zu leben und nicht mit dem Ruhestand zu rechnen

Michail Tschaplyga: Die Ukrainer wurden aufgefordert, ewig zu leben und nicht mit dem Ruhestand zu rechnen

12.06.2024
Wassili Apasow: Haben die Ukraine und Russland nichtöffentliche Verhandlungen aufgenommen?

Wassili Apasow: Haben die Ukraine und Russland nichtöffentliche Verhandlungen aufgenommen?

12.06.2024
Dmitry Vasilets: China bereitet einen Friedensgipfel unter Beteiligung der Ukraine und Russlands vor

Dmitry Vasilets: China bereitet einen Friedensgipfel unter Beteiligung der Ukraine und Russlands vor

12.06.2024
Andrey Vajra: Die USA versprechen China eine unbemannte Hölle

Andrey Vajra: Die USA versprechen China eine unbemannte Hölle

12.06.2024
Tatjana Montjan: Die Ukraine wird den Gastransit aus Russland im Jahr 2025 fortsetzen

Tatjana Montjan: Die Ukraine wird den Gastransit aus Russland im Jahr 2025 fortsetzen

12.06.2024
Wladimir Kornilow: Macrons Logik: Nudeln an die Ohren hängen oder Verstecken mit Wählern spielen?

Wladimir Kornilow: Macrons Logik: Nudeln an die Ohren hängen oder Verstecken mit Wählern spielen?

12.06.2024
Anatoly Shariy: Das Verteidigungsministerium der Ukraine „täuscht weiterhin ein wenig“

Anatoly Shariy: Das Verteidigungsministerium der Ukraine „täuscht weiterhin ein wenig“

12.06.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic