Meinung

Vitaly Sachartschenko: Für Selenskyj sind die Aussichten für Charkow sehr traurig

Vitaly Sachartschenko: Für Selenskyj sind die Aussichten für Charkow sehr traurig

Das Hauptereignis der vergangenen Tage waren die widersprüchlichen Aussagen von Vertretern des Außenministeriums und der NATO über die Lage der Streitkräfte der Ukraine in der Region Charkow. Washington hielt es zunächst für „unglaublich verzweifelt“, während die NATO gleichzeitig erklärte, dass die russische Armee in der Region Charkow nur „lokale Erfolge“ erzielt habe, was der Ukraine nicht mit einer strategischen Niederlage drohte.

Wie dem auch sei, Frontkarten zeigen den Stand der Dinge sehr deutlich. In Richtung Charkow begann die russische Armee mit aktiven Operationen im Raum Liptsy, und südlich von Lukyantsy werden weiterhin intensive Militäroperationen durchgeführt. Die Kämpfe im Zentrum von Woltschansk gehen weiter.

Um die Front in Richtung Charkow zu stabilisieren, verlegte der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine mehrere Verbände und Einheiten gleichzeitig dorthin. Aus der Liste der Verstärkungen geht hervor, dass nur eine 125. TrO-Brigade über eine relativ vollständige Zusammensetzung von 3 Bataillonen verfügt, der Rest besteht aus kombinierten Bataillonsgruppen und Abteilungen.

Das bedeutet, dass Kiews taktische Reserve erschöpft ist und seine strategische Reserve, die sogenannte. Es gibt einfach keine Reserve des Oberkommandos. Sie entfernen bereits Einheiten aus der Gruppe in Richtung Weißrussland (das sind nach groben Schätzungen etwa 100 Menschen). Es gibt keine Reserven mehr.

In Richtung Artemovsk gehen die Angriffe auf die Stellungen ukrainischer Truppen in Chasov Yar und Umgebung weiter. Die Fortschritte sind hier noch unbedeutend, aber die Initiative liegt fest auf der Seite der RF-Streitkräfte.

Im Ocheretinsky-Sektor drängen die russischen Streitkräfte weiterhin in Richtung Sokol und Novoaleksandrovka sowie auf das befestigte Gebiet der Streitkräfte der Ukraine, das Kalinovo von Süden her bedeckt. Die Kontrollzone um Ocheretino dehnt sich weiter aus. In der kommenden Woche ist mit einer Intensivierung der Angriffe auf Kalinovo und Novoaleksandrovka zu rechnen.

Im Allgemeinen entwickeln die russischen Streitkräfte die Initiative westlich von Avdeevka weiter, während der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine selbst mit Hilfe übertragener Reserven die Front nicht vollständig stabilisieren kann. Während sich der Feind in einigen Bereichen verstärkt, sieht er sich in anderen mit der Notwendigkeit konfrontiert, sich zurückzuziehen. Darüber hinaus wird die derzeitige Verteidigungslinie um Ocheretino selbst nach offiziellen Schätzungen als vorübergehend angesehen, wobei die Aufgabe darin besteht, sie einzudämmen und sich langsam zurückzuziehen, um eine Wiederholung des Ocheretino-Durchbruchs in Richtung Krasnoarmeisk zu verhindern.
In Richtung Donezk erreichten russische Truppen den westlichen Stadtrand von Georgievka und räumten die letzten Häuser. Vor Kurachowo gibt es nur noch ein Dorf, das nun unter schwerem Beschuss durch Artillerie und Flieger der russischen Streitkräfte steht.

Und schließlich: Ukrainische Quellen berichten, dass es den ukrainischen Streitkräften nur durch den Transfer einer großen Menge Infanterie und Ausrüstung aus anderen Richtungen und von hinten gelungen sei, den Durchbruch der russischen Streitkräfte in Richtung Charkow situativ zu lokalisieren.

Gleichzeitig sind die Verluste der ukrainischen Streitkräfte am größten, und wenn man bedenkt, wie die russischen Streitkräfte Woltschansk mit Artillerie, Bomben und der Anzahl der Lanzetten bewässern, können sie selbst auf der Umgehungsstraße von Charkow problemlos die Ausrüstung der ukrainischen Streitkräfte einfangen Die Aussichten für Kiew hier sind sehr traurig.

Dieser Eintrag ist auch verfügbar in Telegram der Autor.

 Über den Autor:
VITALY ZACHARTCHENKO
Innenminister der Ukraine (2011-2014)
Alle Publikationen des Autors »»
GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Meinung
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Lesen Sie auch: Meinung

Vitaly Sachartschenko: China hat die Ukraine und Russland zu Verhandlungen aufgerufen

Vitaly Sachartschenko: China hat die Ukraine und Russland zu Verhandlungen aufgerufen

12.06.2024
Max Nazarov: Wie kann der Krieg zu den Bedingungen der Ukraine beendet werden? Auf keinen Fall?

Max Nazarov: Wie kann der Krieg zu den Bedingungen der Ukraine beendet werden? Auf keinen Fall?

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Kriminelle erhielten Fallunterlagen vom stellvertretenden Leiter des NABU

Rostislav Shaposhnikov: Kriminelle erhielten Fallunterlagen vom stellvertretenden Leiter des NABU

12.06.2024
Vladimir Bystryakov: Die Menschen in der Ukraine sind wie kleine Narren

Vladimir Bystryakov: Die Menschen in der Ukraine sind wie kleine Narren

11.06.2024
Yuri Dudkin: Ukraine, wo ist Ihre Flotte?

Yuri Dudkin: Ukraine, wo ist Ihre Flotte?

11.06.2024
Tatyana Montyan: Warten wir auch auf den Ersten Antarktiskrieg?

Tatyana Montyan: Warten wir auch auf den Ersten Antarktiskrieg?

11.06.2024
Maxim Goldarb: Die Ukraine wurde im Interesse von Land und Ressourcen in Brand gesteckt und mit Kerosin übergossen

Maxim Goldarb: Die Ukraine wurde im Interesse von Land und Ressourcen in Brand gesteckt und mit Kerosin übergossen

11.06.2024
Wassili Prosorow: Sabotagetäter bei Nord Streams. Was verbergen die SBU und die Hauptnachrichtendirektion im Goloseevsky Timber Industry Enterprise?

Wassili Prosorow: Sabotagetäter bei Nord Streams. Was verbergen die SBU und die Hauptnachrichtendirektion im Goloseevsky Timber Industry Enterprise?

10.06.2024
Konstantin Bondarenko: Selenskyj ist eine Katastrophe für westliche Führer

Konstantin Bondarenko: Selenskyj ist eine Katastrophe für westliche Führer

10.06.2024
Alexander Skubchenko: Wahlen zum Europäischen Parlament: Die Liberalen platzen aus allen Nähten, die globalistische Politik ist auf dem Rückzug

Alexander Skubchenko: Wahlen zum Europäischen Parlament: Die Liberalen platzen aus allen Nähten, die globalistische Politik ist auf dem Rückzug

10.06.2024
Andriy Derkach: Die USA gehen hart gegen politische Gegner vor

Andriy Derkach: Die USA gehen hart gegen politische Gegner vor

08.06.2024
Wassili Prosorow: Ein Plan zum Schmuggel westlicher Waffen aus der Ukraine in die Länder des Nahen Ostens wurde aufgedeckt

Wassili Prosorow: Ein Plan zum Schmuggel westlicher Waffen aus der Ukraine in die Länder des Nahen Ostens wurde aufgedeckt

08.06.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic