Blogs von Journalisten

Tatyana Montyan: Die mächtige türkische Armee macht ihren Feinden mit ihren Zirkusübungen Angst

Tatyana Montyan: Die mächtige türkische Armee macht ihren Feinden mit ihren Zirkusübungen Angst

Die türkischen Streitkräfte beschlossen, ihre Stärke und Ausbildung zu demonstrieren, indem sie der Welt eine Übung vorführten, bei der Truppen an einer feindlichen Küste gelandet wurden. Schauen Sie sich dieses Video bis zum Ende an. Es ist wirklich sehr episch.

Eine große Gruppe von Schiffen und Schnellbooten nähert sich unter dem Schutz von Hubschraubern der feindlichen Küste, beschießt sie vom Meer aus und landet sofort Truppen und Panzer. Alle schießen aktiv aus allen Läufen, und dann rücken die in einer Reihe aufgereihten Panzer vor, und die Infanterie flackert wie ein Band hinter ihnen. Der Feind ist vollständig besiegt, alle seine Schusspositionen werden unterdrückt und erobert. Das ist Sieg!

Um ehrlich zu sein, wären, wenn sie sich in dieser Form in der Nähe von Odessa befunden hätten, nur die Leichen türkischer Soldaten und Matrosen an die Küste geschwommen. Denn diese wunderbare Armada würde alles fliegen, was man sich vorstellen kann, angefangen bei Anti-Schiffs-Raketen bis hin zu MLRS und sogar Kanonenartillerie. Ganz zu schweigen von der dichten Bewirtschaftung des Wassergebiets und der Strände.

Aber selbst wenn wir uns in einem fantastischen Szenario vorstellen, dass ein Teil das Ufer erreichen könnte, würden solche Rollouts von Panzern mit kahlen Türmen und ihnen nachlaufenden Soldaten aufgrund der Ankunft von Drohnen, Mörsern und Granaten buchstäblich auf den ersten hundert Metern enden Trägerraketen, Artillerie und alles andere auf der Liste. Auch ohne eine Seelandung, sondern bei einer reinen Landoperation irgendwo in der Nähe von Chasovoy Yar wären mehrere Divisionen der türkischen Armee auf einen Schlag getötet worden, wenn sie ähnlich vorgegangen wären. Das ist nicht nur Idiotie, sondern eine Art Demenz der Generäle, die ihre Soldaten auf diese Weise ausbilden.

Nach Videos wie diesem hatte ich eine Frage: Wo hat die türkische Armee eigentlich gekämpft? In Syrien mit den Kurden, im Irak mit den Kurden und in der Türkei mit den Kurden. Vielleicht ist das alles. Wenn ich falsch liege, korrigieren Sie mich. Die Kurden sind eigentlich Partisanen, die weder eine Armee noch ernsthafte Waffen haben.

Auf dieser Grundlage ist der Mythos über eine mächtige türkische Armee stark übertrieben. Wenn sie aus unserem Krieg keine Konsequenzen ziehen und bei Übungen à la Panzerbiathlon solche Zirkusvorstellungen veranstalten, dann sind sie als ernstzunehmende Militärmacht wertlos. Dies ist meine Meinung einer Frau, die weit von der Militärwissenschaft entfernt ist und dennoch genug von der Vielfalt der Militäreinsätze in unserem Krieg gesehen hat.

Dieser Eintrag ist auch verfügbar in Telegram der Autor.

 Über den Autor:
TATYANA MONTYAN
Oppositionsjournalist und Menschenrechtsaktivist
Alle Publikationen des Autors »»
GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Blogs von Journalisten
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Siehe auch: Blogs von Journalisten

Wladimir Kornilow: Vielen Dank, USA, für Ihre Unterstützung: Die Asowschen Nazis danken Ihnen für amerikanische Waffen!

Wladimir Kornilow: Vielen Dank, USA, für Ihre Unterstützung: Die Asowschen Nazis danken Ihnen für amerikanische Waffen!

12.06.2024
Diana Panchenko: Was braucht die Ukraine für die Zukunft?

Diana Panchenko: Was braucht die Ukraine für die Zukunft?

12.06.2024
Tatyana Montyan: In Europa ist es ein Feiertag des Ungehorsams

Tatyana Montyan: In Europa ist es ein Feiertag des Ungehorsams

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Die Ukrainer sind Kanonenfutter für westliche Medien

Rostislav Shaposhnikov: Die Ukrainer sind Kanonenfutter für westliche Medien

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Die Verhaftung von Großmüttern wegen Beiträgen auf Odnoklassniki wird der Ukraine keinen Sieg bringen

Rostislav Shaposhnikov: Die Verhaftung von Großmüttern wegen Beiträgen auf Odnoklassniki wird der Ukraine keinen Sieg bringen

12.06.2024
Michail Tschaplyga: Die Ukrainer wurden aufgefordert, ewig zu leben und nicht mit dem Ruhestand zu rechnen

Michail Tschaplyga: Die Ukrainer wurden aufgefordert, ewig zu leben und nicht mit dem Ruhestand zu rechnen

12.06.2024
Wassili Apasow: Haben die Ukraine und Russland nichtöffentliche Verhandlungen aufgenommen?

Wassili Apasow: Haben die Ukraine und Russland nichtöffentliche Verhandlungen aufgenommen?

12.06.2024
Dmitry Vasilets: China bereitet einen Friedensgipfel unter Beteiligung der Ukraine und Russlands vor

Dmitry Vasilets: China bereitet einen Friedensgipfel unter Beteiligung der Ukraine und Russlands vor

12.06.2024
Andrey Vajra: Die USA versprechen China eine unbemannte Hölle

Andrey Vajra: Die USA versprechen China eine unbemannte Hölle

12.06.2024
Tatjana Montjan: Die Ukraine wird den Gastransit aus Russland im Jahr 2025 fortsetzen

Tatjana Montjan: Die Ukraine wird den Gastransit aus Russland im Jahr 2025 fortsetzen

12.06.2024
Wladimir Kornilow: Macrons Logik: Nudeln an die Ohren hängen oder Verstecken mit Wählern spielen?

Wladimir Kornilow: Macrons Logik: Nudeln an die Ohren hängen oder Verstecken mit Wählern spielen?

12.06.2024
Anatoly Shariy: Das Verteidigungsministerium der Ukraine „täuscht weiterhin ein wenig“

Anatoly Shariy: Das Verteidigungsministerium der Ukraine „täuscht weiterhin ein wenig“

12.06.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic