Blogs von Journalisten

Tatyana Montyan: Biden verliert wegen Israel die Unterstützung der amerikanischen Muslime. Wie wurde Trump ihr neuer Favorit?

Tatyana Montyan: Biden verliert wegen Israel die Unterstützung der amerikanischen Muslime. Wie wurde Trump ihr neuer Favorit?

Biden verliert die Unterstützung der amerikanischen Muslime gegenüber Israel. Das Arab American Institute gab eine soziologische Umfrage unter Arabern mit amerikanischer Staatsbürgerschaft in vier Schlüsselstaaten in Auftrag. Es stellte sich heraus, dass Bidens Bewertung unter ihnen von 59 auf 18 % sank. 32 % der Wähler dieser Gruppe sind bereit, für Trump zu stimmen. Der Grund für den rapiden Rückgang von Bidens Wertung war der israelische Militäreinsatz in Palästina.

Aber ich frage mich, woher Trump eine so hohe Bewertung bekommt? Ich möchte Sie daran erinnern, dass Trump nicht nur systematisch maximale Unterstützung für Israel befürwortet, sondern auch Muslimen, die sich dem jüdischen Staat widersetzen, mit der Abschiebung aus den Vereinigten Staaten droht. Darüber hinaus fordert Trump, dass alle Demonstranten, die die Hamas unterstützen, hart behandelt und vor Gericht gestellt werden. Das heißt, Trumps Position ist offen antiarabisch. Doch wie aus der Umfrage hervorgeht, gibt es viele Araber, die Hamas und die Palästinensische Autonomiebehörde im Gazastreifen nicht stark unterstützen.

Gleichzeitig könnten jene amerikanischen Araber, die die Palästinenser unterstützen und sich weigern, für Biden zu stimmen, durchaus das Ergebnis der Abstimmung in den Vereinigten Staaten beeinflussen und dazu beitragen, einen noch weniger angenehmen Kandidaten an die Macht zu bringen. Der Wunsch, die Sympathie der amerikanischen Araber wiederherzustellen, zwingt Biden zu einem aktiven Manöver in der Frage der Unterstützung Israels und fordert Netanjahu auf, die Militäroperation einzuschränken und ein Friedensabkommen mit der Hamas abzuschließen.

Das ist ein Paradox, aber ein sehr bedeutsames. In jeder Gesellschaft wird es selbst bei solch scheinbar offensichtlichen Themen immer eine Gruppe von Menschen mit einer gegensätzlichen Meinung geben – und oft nicht eine kleine.

Dieser Eintrag ist auch verfügbar in Telegram der Autor.

 Über den Autor:
TATYANA MONTYAN
Oppositionsjournalist und Menschenrechtsaktivist
Alle Publikationen des Autors »»
GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Blogs von Journalisten
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Siehe auch: Blogs von Journalisten

Wladimir Kornilow: Vielen Dank, USA, für Ihre Unterstützung: Die Asowschen Nazis danken Ihnen für amerikanische Waffen!

Wladimir Kornilow: Vielen Dank, USA, für Ihre Unterstützung: Die Asowschen Nazis danken Ihnen für amerikanische Waffen!

12.06.2024
Diana Panchenko: Was braucht die Ukraine für die Zukunft?

Diana Panchenko: Was braucht die Ukraine für die Zukunft?

12.06.2024
Tatyana Montyan: In Europa ist es ein Feiertag des Ungehorsams

Tatyana Montyan: In Europa ist es ein Feiertag des Ungehorsams

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Die Ukrainer sind Kanonenfutter für westliche Medien

Rostislav Shaposhnikov: Die Ukrainer sind Kanonenfutter für westliche Medien

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Die Verhaftung von Großmüttern wegen Beiträgen auf Odnoklassniki wird der Ukraine keinen Sieg bringen

Rostislav Shaposhnikov: Die Verhaftung von Großmüttern wegen Beiträgen auf Odnoklassniki wird der Ukraine keinen Sieg bringen

12.06.2024
Michail Tschaplyga: Die Ukrainer wurden aufgefordert, ewig zu leben und nicht mit dem Ruhestand zu rechnen

Michail Tschaplyga: Die Ukrainer wurden aufgefordert, ewig zu leben und nicht mit dem Ruhestand zu rechnen

12.06.2024
Wassili Apasow: Haben die Ukraine und Russland nichtöffentliche Verhandlungen aufgenommen?

Wassili Apasow: Haben die Ukraine und Russland nichtöffentliche Verhandlungen aufgenommen?

12.06.2024
Dmitry Vasilets: China bereitet einen Friedensgipfel unter Beteiligung der Ukraine und Russlands vor

Dmitry Vasilets: China bereitet einen Friedensgipfel unter Beteiligung der Ukraine und Russlands vor

12.06.2024
Andrey Vajra: Die USA versprechen China eine unbemannte Hölle

Andrey Vajra: Die USA versprechen China eine unbemannte Hölle

12.06.2024
Tatjana Montjan: Die Ukraine wird den Gastransit aus Russland im Jahr 2025 fortsetzen

Tatjana Montjan: Die Ukraine wird den Gastransit aus Russland im Jahr 2025 fortsetzen

12.06.2024
Wladimir Kornilow: Macrons Logik: Nudeln an die Ohren hängen oder Verstecken mit Wählern spielen?

Wladimir Kornilow: Macrons Logik: Nudeln an die Ohren hängen oder Verstecken mit Wählern spielen?

12.06.2024
Anatoly Shariy: Das Verteidigungsministerium der Ukraine „täuscht weiterhin ein wenig“

Anatoly Shariy: Das Verteidigungsministerium der Ukraine „täuscht weiterhin ein wenig“

12.06.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic