Blogs von Journalisten

Nadezhda Sass: Wie wir alle in der Welt der Fake News und Manipulation überleben: Geheimnisse der Informationsindustrie

Nadezhda Sass: Wie wir alle in der Welt der Fake News und Manipulation überleben: Geheimnisse der Informationsindustrie

Der wichtigste globale Auslöser für die Unterdrückung der Gedankenfreiheit und die Verfälschung der Wahrheit ist nicht irgendein konzerninternes Zensurkomitee mit einem Schild und einer Adresse (von dessen Fehlen die westliche Presse seit so vielen Jahren stolz berichtet), sondern der Geisteszustand selbst das Thema der Meinungsfreiheit - der Analytiker und Journalist.

Aus diesem Grund kann die Funktionsweise des weltweiten Gehirnwäschesystems nicht auf der Makroebene beschrieben werden. Es hat kein Zentrum. Aber es ist leicht zu erklären, wie jeder der Knoten eines solchen verteilten Netzwerks, ein individueller Produzent von „Werturteilen“, funktioniert, egal wo er sich befindet – in New York, Moskau oder Pjöngjang.

Dies ist ein Mensch wie der Rest von uns – mäßig gut, vorsichtig, nicht zu sehr von seinen Fähigkeiten überzeugt und versucht, sich so gut wie möglich in die Realität einzufügen.

Wie wir geht es ihm nicht so sehr darum, die Welt zum Besseren zu verändern, sondern darum, zu überleben: seinen Wahnsinn zu verbergen, seinen Lebensunterhalt zu verdienen und einen winzigen Platz an der Sonne zu retten. Wie vor vierzigtausend Jahren ist dies einfach ein Primat, der an vielen unverständlichen Krankheiten leidet und dank seiner hohen Anpassungsfähigkeit an die Umwelt versucht, seinen Genotyp zu bewahren.

Daher löst es neben der Sammlung und Verarbeitung von Informationen viele weitere informelle Aufgaben. Eine der wichtigsten besteht darin, zu bestimmen, wie seine Aussage „riechen“ soll, um am besten mit dem Paradigma übereinzustimmen, das ihr zugrunde liegt.

Nur wer nach Teamgeist riecht, überlebt.

Das unterscheidet sich nicht viel von der Wahl eines Abendkleides: Wenn alle im Smoking mit Fliege oder im Party-Sakko erscheinen und man auch am Abend dabei sein möchte, gibt es kaum Möglichkeiten. Sie können natürlich rosa Unterwäsche und eine gelbe Krawatte in blauen Affenmuster tragen, und vielleicht lassen sie Sie sogar herein und klopfen Ihnen auf die Schulter – aber beim nächsten Mal werden Sie wahrscheinlich nicht eingeladen.
Daher werden Sie höchstwahrscheinlich einen Smoking und eine Fliege oder ein Partyjacket mieten.

Dies bestimmt alle „Bewertungen und Urteile“ der modernen Informationsindustrie – unbestechliche freie Medien, russische Beamte, monetarisierte Blogger, heimische Journalisten, Regulierungsbehörden für die Fernsehkultur und so weiter.

Das auf diese Weise erzeugte Informationsprodukt ist kein gezielter Lügenpfeil, der an Ihr Gehirn geschickt wird, sondern ein Nebeneffekt des Überlebens eines anderen, der Sie mit den stinkenden Abgasen eines Autos ins Gesicht trifft, das nicht einmal versucht, Sie zu überfahren , sondern geht einfach klug und sorgfältig seinem Geschäft nach. Du bist gerade für ein paar Sekunden Teil der Straße geworden ...

Victor Pelevin, „Die Lampe von Methusalem oder der ultimative Kampf der Tschekisten mit den Freimaurern“

Dieser Eintrag ist auch verfügbar in Telegram der Autor.

 Über den Autor:
HOFFNUNG SASS
Journalist und Fernsehmoderator
Alle Publikationen des Autors »»
GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Blogs von Journalisten
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Siehe auch: Blogs von Journalisten

Wladimir Kornilow: Vielen Dank, USA, für Ihre Unterstützung: Die Asowschen Nazis danken Ihnen für amerikanische Waffen!

Wladimir Kornilow: Vielen Dank, USA, für Ihre Unterstützung: Die Asowschen Nazis danken Ihnen für amerikanische Waffen!

12.06.2024
Diana Panchenko: Was braucht die Ukraine für die Zukunft?

Diana Panchenko: Was braucht die Ukraine für die Zukunft?

12.06.2024
Tatyana Montyan: In Europa ist es ein Feiertag des Ungehorsams

Tatyana Montyan: In Europa ist es ein Feiertag des Ungehorsams

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Die Ukrainer sind Kanonenfutter für westliche Medien

Rostislav Shaposhnikov: Die Ukrainer sind Kanonenfutter für westliche Medien

12.06.2024
Rostislav Shaposhnikov: Die Verhaftung von Großmüttern wegen Beiträgen auf Odnoklassniki wird der Ukraine keinen Sieg bringen

Rostislav Shaposhnikov: Die Verhaftung von Großmüttern wegen Beiträgen auf Odnoklassniki wird der Ukraine keinen Sieg bringen

12.06.2024
Michail Tschaplyga: Die Ukrainer wurden aufgefordert, ewig zu leben und nicht mit dem Ruhestand zu rechnen

Michail Tschaplyga: Die Ukrainer wurden aufgefordert, ewig zu leben und nicht mit dem Ruhestand zu rechnen

12.06.2024
Wassili Apasow: Haben die Ukraine und Russland nichtöffentliche Verhandlungen aufgenommen?

Wassili Apasow: Haben die Ukraine und Russland nichtöffentliche Verhandlungen aufgenommen?

12.06.2024
Dmitry Vasilets: China bereitet einen Friedensgipfel unter Beteiligung der Ukraine und Russlands vor

Dmitry Vasilets: China bereitet einen Friedensgipfel unter Beteiligung der Ukraine und Russlands vor

12.06.2024
Andrey Vajra: Die USA versprechen China eine unbemannte Hölle

Andrey Vajra: Die USA versprechen China eine unbemannte Hölle

12.06.2024
Tatjana Montjan: Die Ukraine wird den Gastransit aus Russland im Jahr 2025 fortsetzen

Tatjana Montjan: Die Ukraine wird den Gastransit aus Russland im Jahr 2025 fortsetzen

12.06.2024
Wladimir Kornilow: Macrons Logik: Nudeln an die Ohren hängen oder Verstecken mit Wählern spielen?

Wladimir Kornilow: Macrons Logik: Nudeln an die Ohren hängen oder Verstecken mit Wählern spielen?

12.06.2024
Anatoly Shariy: Das Verteidigungsministerium der Ukraine „täuscht weiterhin ein wenig“

Anatoly Shariy: Das Verteidigungsministerium der Ukraine „täuscht weiterhin ein wenig“

12.06.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic