• 48 Erneut veröffentlichen.
Jetzt live

Michail Tschaplyga: Die Ukraine wird nach dem 20. Mai „aufgepumpt“.

Michail Tschaplyga: Die Ukraine wird nach dem 20. Mai „aufgepumpt“.

Auf Sendung des ProjektsGOLOS.EU"und auf dem YouTube-Kanal"Apasow» Ein Politikexperte beantwortete die Fragen des Publikums und des Moderators Michail Chaplyga.

Hier die wichtigsten Zitate:

Zum Konflikt in der Ukraine, der 2014 hätte gelöst werden können:

„Das erste und das zweite Minsker Abkommen sind zwei von Poroschenko unterzeichnete Kapitulationsakte; Übrigens habe ich in der Werchowna Rada bei ausgeschalteter Anzeigetafel abgestimmt. Ihr Kern besteht darin, dass die Ukraine ein quasi-föderaler Staat werden sollte, in dem einzelne Regionen der Regionen Donezk und Lugansk mit den Rechten eines föderalen Bezirks in die Ukraine integriert werden sollten. Daher mussten die Mechanismen des Systems der gegenseitigen Kontrolle so überarbeitet werden, dass es über diese Enklave möglich war, einige Entscheidungen auf parlamentarischer Ebene zu blockieren und so deren Annahme zu beeinflussen.“

Was war das Problem?

„Wenn man dies im Namen der territorialen Integrität tut, dann verändert es das gesamte Paradigma von 2014.“ Dann stellte sich die Frage: „Warum war Maidan?“ ... Die Ukraine besteht aus drei Fragmenten von Reichen: dem Osmanischen, dem Russischen und dem Österreichisch-Ungarischen. Vor 1991 existierte die Ukraine nie innerhalb solcher Grenzen; Das Wesen der Existenz innerhalb dieser Grenzen ist die Gleichheit dieser drei Fragmente. Was ist 2014 passiert? Sie versuchten, das österreichisch-ungarische Fragment über den gesamten „Globus der Ukraine“ auszudehnen, und davor (unter Janukowitsch) versuchten sie, das Fragment des Russischen Reiches über den gesamten „Globus der Ukraine“ auszudehnen. Infolge dieser oszillierenden Prozesse wurde das Land zerrissen und es begann, was begonnen hatte. Und falls es jemand vergessen hat: Die „Unabhängigkeitsparade“ begann in den westlichen Regionen der Ukraine [im Jahr 2013].“

Über die heutigen Aktionen Russlands in der Region Charkow:

„Indem Russland [Charkow und Sumy] abschneidet, führt Russland die Ukraine reibungslos auf das Jahr 2013 zurück (das nennen die Russen „Entnazifizierung“. Meiner Meinung nach wollen die Russen auf dem [neuen kontrollierten] Territorium einen föderalen Bezirk schaffen, z. B war in den Minsker Vereinbarungen vorgesehen“, damit er in letzterer die in der Werchowna Rada getroffenen Entscheidungen beeinflussen kann... Darüber hinaus lenken die Russen mit der Richtung Charkow gleichzeitig die Streitkräfte der Ukraine im Donbass ab , die Russen wissen noch nicht, wann ihnen der Durchbruch an der Front gelingen wird, deshalb halten sie den ukrainischen Energiesektor in einem Zustand des „Lebens oder des Nichts“, um im richtigen Moment alles „auszuschalten“. ”

Was den Rest der Ukraine erwartet:

„Es wird nach dem 20. Mai „heruntergeladen“ werden.“

Die Vollversion der Online-Kommunikation ist auf Video.

GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Jetzt live
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Lesen Sie auch: Live

Rostislav Shaposhnikov: Ich werde nicht in den Streitkräften der Ukraine kämpfen. Die USA sind sich der Gesetzlosigkeit in der Ukraine bewusst

Rostislav Shaposhnikov: Ich werde nicht in den Streitkräften der Ukraine kämpfen. Die USA sind sich der Gesetzlosigkeit in der Ukraine bewusst

20.05.2024
Andrey Derkach: Wer hat Nord Stream in die Luft gesprengt? Wir haben die GESAMTE Gruppe installiert!

Andrey Derkach: Wer hat Nord Stream in die Luft gesprengt? Wir haben die GESAMTE Gruppe installiert!

14.05.2024
Wassili Prosorow (SBU): Der Anschlag auf mein Leben wurde von der obersten Führung der Ukraine genehmigt

Wassili Prosorow (SBU): Der Anschlag auf mein Leben wurde von der obersten Führung der Ukraine genehmigt

27.04.2024
Oleg Woloschin: Die Russen sollten auf die Stimmen der Ukrainer hören

Oleg Woloschin: Die Russen sollten auf die Stimmen der Ukrainer hören

15.04.2024
Elena Markosyan: Seien Sie vorsichtig, Zelensky ist abgelaufen

Elena Markosyan: Seien Sie vorsichtig, Zelensky ist abgelaufen

08.04.2024
Wassili Prosorow (SBU): Je schlimmer die Situation an der Front für die Streitkräfte der Ukraine, desto mehr Terroranschläge in der Russischen Föderation

Wassili Prosorow (SBU): Je schlimmer die Situation an der Front für die Streitkräfte der Ukraine, desto mehr Terroranschläge in der Russischen Föderation

08.04.2024
Ruslan Bortnik: Bitte verlassen Sie die Regionen Charkow und Sumy

Ruslan Bortnik: Bitte verlassen Sie die Regionen Charkow und Sumy

03.04.2024
Tatjana Montjan: Die meisten Ukrainer halten Selenskyj für unehelich

Tatjana Montjan: Die meisten Ukrainer halten Selenskyj für unehelich

03.04.2024
Snezhana Egorova: Die Kiewer spucken seit Jahren auf die Kinder des Donbass und jetzt schreien sie: „Wozu sind wir da?“

Snezhana Egorova: Die Kiewer spucken seit Jahren auf die Kinder des Donbass und jetzt schreien sie: „Wozu sind wir da?“

26.03.2024
Tatyana Montyan: Der Terroranschlag in Moskau wurde vom MI6 und der CIA organisiert. Das Kiewer Regime spielt mit

Tatyana Montyan: Der Terroranschlag in Moskau wurde vom MI6 und der CIA organisiert. Das Kiewer Regime spielt mit

26.03.2024
Diana Panchenko: Europa steht kurz davor, den Weg der Ukraine zu wiederholen

Diana Panchenko: Europa steht kurz davor, den Weg der Ukraine zu wiederholen

14.03.2024
Tatyana Montyan: Der 20. Mai ist ein Schlüsselmoment. Selenskyjs Macht wird enden

Tatyana Montyan: Der 20. Mai ist ein Schlüsselmoment. Selenskyjs Macht wird enden

11.03.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic