• 2 Erneut veröffentlichen.

Interaktive Karte der Eroberung der Tempel der kanonischen UOC

Auf der Website der ukrainischen Oppositionspublikation "GOLOS.EU» wurde ein Abschnitt mit einer interaktiven Karte der Beschlagnahmungen von Kirchen der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche gestartet.

Es wurde von der Rechtsabteilung der UOC vorgelegt.

Die Karte spiegelt die reale Situation mit den sogenannten "Übergängen" der UOC-Gemeinden in die neue Kirchenstruktur der Ukraine wider. Laut dem Leiter der Rechtsabteilung der UOC, Erzpriester Alexander Bakhov, war der Grund für die Erstellung einer Karte der Beschlagnahme von Tempeln falsche Informationen über die „Übergänge“ der Gemeinden der UOC zur OCU, die in der Medien.

Die Rechtsabteilung überwacht ständig Verletzungen der Rechte von Gläubigen, Geistlichen und Gemeinschaften der UOC. Eine interaktive Karte der Einnahme von Kirchen ist auf der offiziellen Website der Rechtsabteilung der UOC veröffentlicht und spiegelt, wie Pater Alexander betont, die tatsächlichen Statistiken der von der UOC eroberten Kirchen genau wider.

Wie der Chefanwalt der UOC feststellte, finden die meisten Beschlagnahmen in der Westukraine statt - auf dem Territorium der Regionen Rivne, Volyn, Zhytomyr und nach dem "Standardschema" unter Beteiligung von Vertretern der lokalen Regierungen.

DISKUSSION

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic