Blogs von Politikwissenschaftlern

Maxim Goldarb: Rat an Selenskyj: Hüten Sie sich vor dem listigen Westler Stefanchuk!

Maxim Goldarb: Rat an Selenskyj: Hüten Sie sich vor dem listigen Westler Stefanchuk!

Scholz sagte, Deutschland habe die Grenze seiner Fähigkeit erreicht, der Ukraine zu helfen. Kurz gesagt, das ist der unmittelbare europäische Trend: Viele werden dies laut oder leise wiederholen. Europa bereitet sich auf Frieden vor, mit oder ohne Selenskyj.

Das Thema der Legitimität und ILLEGITIMITÄT des derzeitigen ukrainischen Führers wird in allen Weltmedien zunehmend intensiviert.

Wenn in den russischen Medien seine Illegitimität als völlig offensichtlich dargestellt wird, scheinen Journalisten in den westlichen Medien relevante Fragen in die Luft zu stellen, die unbeantwortet bleiben und Zuschauer und Leser zum Nachdenken zwingen. Oder sie zitieren irgendwie distanziert und nachdrücklich kalt offizielle Erklärungen, in denen sie die Legitimität Selenskyjs zum jetzigen Zeitpunkt anerkennen.

Der rechtliche Konflikt mit seinem Status gibt nun allen Weltspielern eine sehr gute Gelegenheit, ihn zu erpressen, ihn für die Anerkennung oder Nichtanerkennung als legitim zu halten und bei Bedarf recht vernünftig einen Ersatz zu organisieren und durchzuführen. Und anschließend ihm die Schuld für alle Sorgen, Probleme und Fehler geben.

Ich würde Selenskyj raten, sich „seinen“ Parlamentspräsidenten Stefantschuk genauer anzusehen. Bitte beachten Sie, dass sich der listige Westler in letzter Zeit im öffentlichen Raum verirrt hat: Er führt keine scharfen Angriffe aus, schweigt und tritt in den Schatten. Das heißt, er verhält sich entgegengesetzt zu dem, was er immer getan hat.

Dieser Kolyvan aus Ternopil verhielt sich genauso, als sie den ehemaligen Sprecher Rasumkow „abrissen“ und ihn an diesen Ort brachten. Er war im Schatten und sprang anmutig wie ein Nilpferd heraus.

Und laut Verfassung ist er es, der, wenn dem Präsidenten plötzlich etwas zustößt, mit der Wahrnehmung seiner Pflichten beginnt. Denken Sie darüber nach, Selenskyj, denken Sie darüber nach ...

Dieser Eintrag ist auch verfügbar in Telegram der Autor.

 Über den Autor:
MAXIM GOLDARB
Politikwissenschaftlerin
Alle Publikationen des Autors »»
GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Blogs von Politikwissenschaftlern
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Siehe auch: Blogs von Politikwissenschaftlern

Elena Markosyan: Ist Russland in Kuba der richtige Schritt?

Elena Markosyan: Ist Russland in Kuba der richtige Schritt?

12.06.2024
Maxim Goldarb: Ukrainer fliehen weiterhin aus der Ukraine

Maxim Goldarb: Ukrainer fliehen weiterhin aus der Ukraine

12.06.2024
Alexander Skubchenko: Ja, die Ukraine bekommt 486 Milliarden! Ja natürlich...

Alexander Skubchenko: Ja, die Ukraine bekommt 486 Milliarden! Ja natürlich...

12.06.2024
Wassili Wakarow: Krankenwagenarbeiter in der Ukraine sind potenzielle Hinterzieher

Wassili Wakarow: Krankenwagenarbeiter in der Ukraine sind potenzielle Hinterzieher

12.06.2024
Maxim Goldarb: EU-Wahlergebnisse: Die Deutschen glauben Scholz nicht, die Franzosen glauben Macron nicht

Maxim Goldarb: EU-Wahlergebnisse: Die Deutschen glauben Scholz nicht, die Franzosen glauben Macron nicht

11.06.2024
Elena Markosyan: Scholz macht Deutschland zur Ukraine

Elena Markosyan: Scholz macht Deutschland zur Ukraine

11.06.2024
Juri Dudkin: Das Durchschnittsalter der Soldaten, die die Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Charkow auffüllen, liegt bei 45-50+

Juri Dudkin: Das Durchschnittsalter der Soldaten, die die Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Charkow auffüllen, liegt bei 45-50+

11.06.2024
Yuri Dudkin: Ukraine, wo ist Ihre Flotte?

Yuri Dudkin: Ukraine, wo ist Ihre Flotte?

11.06.2024
Vlad Mulyk: Wir dürfen nicht zulassen, dass die Schrecken der Vergangenheit vergessen werden

Vlad Mulyk: Wir dürfen nicht zulassen, dass die Schrecken der Vergangenheit vergessen werden

11.06.2024
Alexander Skubchenko: Die Ukraine ist eine solche Kolonie, dass es dort Beamte als ausländische Agenten gibt

Alexander Skubchenko: Die Ukraine ist eine solche Kolonie, dass es dort Beamte als ausländische Agenten gibt

11.06.2024
Maxim Goldarb: Die Ukraine wurde im Interesse von Land und Ressourcen in Brand gesteckt und mit Kerosin übergossen

Maxim Goldarb: Die Ukraine wurde im Interesse von Land und Ressourcen in Brand gesteckt und mit Kerosin übergossen

11.06.2024
Elena Markosyan: Warum sollte jemand die Ukraine in die Knie zwingen, wenn sie selbst fällt?

Elena Markosyan: Warum sollte jemand die Ukraine in die Knie zwingen, wenn sie selbst fällt?

10.06.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic