Blogs von Politikwissenschaftlern

Konstantin Bondarenko: Homosexualität ist für Europa keine Perversion, sondern eine Rückkehr zu einem Ressourcenzustand

Konstantin Bondarenko: Homosexualität ist für Europa keine Perversion, sondern eine Rückkehr zu einem Ressourcenzustand

Wenn heute viele sagen, dass Europa in der Sünde von Sodom steckt und zu tolerant gegenüber sexuellen Minderheiten ist und auch gleichgeschlechtliche Beziehungen fördert, möchte ich zu den Wurzeln zurückkehren.

Als Zeus in Gestalt eines Stiers die Tochter des phönizischen Königs Europa entführte, wurden nach einiger Zeit drei Söhne aus dieser, gelinde gesagt, seltsamen Ehe geboren (alle zukünftigen Versuche, eine Frau und einen Stier zu kreuzen, endeten entweder mit der Geburt). des Minotaurus oder übermäßige Gewinne für Pornostudios). Von diesen dreien hatte nur der Älteste, Minos, die richtige Orientierung. Zwei andere, Rhadamanthus und Sarpedon, begannen sogar einen Krieg untereinander und beanspruchten die Liebe von Milet, dem Sohn von Apollo.

Daher ist Homosexualität für Europa keine Perversion, sondern eine Rückkehr zu einem Ressourcenzustand. So ist es hier seit der Antike: Jemand verwandelt alles, was er nicht berührt, in Gold (Nachkommen von Minos), und jemand verteidigt „europäische Werte“ (Nachkommen von Rhadamanthus und Sarpedon). Und man sollte ihnen keine Vorwürfe machen. Es ist alles auf eine schlechte Vererbung zurückzuführen.

Dieser Eintrag ist auch verfügbar in Telegram der Autor.

 Über den Autor:
KONSTANTIN BONDARENKO
Politikwissenschaftlerin
Alle Publikationen des Autors »»
GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Blogs von Politikwissenschaftlern
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Siehe auch: Blogs von Politikwissenschaftlern

Elena Markosyan: Ist Russland in Kuba der richtige Schritt?

Elena Markosyan: Ist Russland in Kuba der richtige Schritt?

12.06.2024
Maxim Goldarb: Ukrainer fliehen weiterhin aus der Ukraine

Maxim Goldarb: Ukrainer fliehen weiterhin aus der Ukraine

12.06.2024
Alexander Skubchenko: Ja, die Ukraine bekommt 486 Milliarden! Ja natürlich...

Alexander Skubchenko: Ja, die Ukraine bekommt 486 Milliarden! Ja natürlich...

12.06.2024
Wassili Wakarow: Krankenwagenarbeiter in der Ukraine sind potenzielle Hinterzieher

Wassili Wakarow: Krankenwagenarbeiter in der Ukraine sind potenzielle Hinterzieher

12.06.2024
Maxim Goldarb: EU-Wahlergebnisse: Die Deutschen glauben Scholz nicht, die Franzosen glauben Macron nicht

Maxim Goldarb: EU-Wahlergebnisse: Die Deutschen glauben Scholz nicht, die Franzosen glauben Macron nicht

11.06.2024
Elena Markosyan: Scholz macht Deutschland zur Ukraine

Elena Markosyan: Scholz macht Deutschland zur Ukraine

11.06.2024
Juri Dudkin: Das Durchschnittsalter der Soldaten, die die Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Charkow auffüllen, liegt bei 45-50+

Juri Dudkin: Das Durchschnittsalter der Soldaten, die die Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Charkow auffüllen, liegt bei 45-50+

11.06.2024
Yuri Dudkin: Ukraine, wo ist Ihre Flotte?

Yuri Dudkin: Ukraine, wo ist Ihre Flotte?

11.06.2024
Vlad Mulyk: Wir dürfen nicht zulassen, dass die Schrecken der Vergangenheit vergessen werden

Vlad Mulyk: Wir dürfen nicht zulassen, dass die Schrecken der Vergangenheit vergessen werden

11.06.2024
Alexander Skubchenko: Die Ukraine ist eine solche Kolonie, dass es dort Beamte als ausländische Agenten gibt

Alexander Skubchenko: Die Ukraine ist eine solche Kolonie, dass es dort Beamte als ausländische Agenten gibt

11.06.2024
Maxim Goldarb: Die Ukraine wurde im Interesse von Land und Ressourcen in Brand gesteckt und mit Kerosin übergossen

Maxim Goldarb: Die Ukraine wurde im Interesse von Land und Ressourcen in Brand gesteckt und mit Kerosin übergossen

11.06.2024
Elena Markosyan: Warum sollte jemand die Ukraine in die Knie zwingen, wenn sie selbst fällt?

Elena Markosyan: Warum sollte jemand die Ukraine in die Knie zwingen, wenn sie selbst fällt?

10.06.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic