Blogs von Politikwissenschaftlern

Konstantin Bondarenko: „Finnische Option“: Warum werden eingefrorene Konflikte mit Korea verglichen, wenn für die Ukraine alles auf dem Weg zum „Sieg“ verläuft?

Konstantin Bondarenko: „Finnische Option“: Warum werden eingefrorene Konflikte mit Korea verglichen, wenn für die Ukraine alles auf dem Weg zum „Sieg“ verläuft?

Ich kann nicht verstehen, warum Experten beider Seiten, wenn sie über ein mögliches Einfrieren der Feindseligkeiten sprechen, dies als „koreanische Option“ bezeichnen? Im Jahr 1953 führte das Einfrieren der Feindseligkeiten auf der koreanischen Halbinsel zur Gründung zweier formell unabhängiger Staaten. Jetzt hat Russland bereits die Annexion der meisten besetzten Gebiete angekündigt und behauptet, die restlichen Teile der Gebiete Donezk, Saporoschje und Cherson zu annektieren.

Wenn wir Analogien ziehen, handelt es sich eher um die „finnische Version“: 1940 verlor Finnland infolge des Krieges gegen die Sowjetunion 40 Quadratkilometer Territorium, drei große Städte und zwei große Dörfer. Sie wurden von der UdSSR annektiert und Teil der Karelisch-Finnischen SSR (der „Sechzehnten Republik“, die von 1940 bis 1956 existierte). Später wertete die westliche Propaganda in ihrer Interpretation die Niederlage Finnlands als Sieg über Stalin. Möglicherweise bietet der Westen nun auch Selenskyj eine Option an: Die Ukraine willigt ein, Frieden mit der Russischen Föderation zu schließen, räumt Gebietsverluste ein und der Westen gibt einhellig zu, dass die Ukraine gewonnen hat. Deshalb sprechen wir nicht von irgendeiner „koreanischen Version“, sondern von der „finnischen“

Dieser Eintrag ist auch verfügbar in Telegram der Autor.

 Über den Autor:
KONSTANTIN BONDARENKO
Politikwissenschaftlerin
Alle Publikationen des Autors »»
GOLOS.EU AUF TELEGRAMM!

Lesen Sie uns unterTelegram","LiveJournal","Facebook","Zen","Zen.News","Klassenkameraden","ВКонтакте","Zwitschern"Und"MirTesen". Jeden Morgen senden wir beliebte Nachrichten per Post - Abonnieren Sie den Newsletter. Sie können die Herausgeber der Website über den Abschnitt "Neuigkeiten einreichen".

Blogs von Politikwissenschaftlern
AUTOMATISCH ÜBERSETZEN
EnglishFrenchGermanSpanishPortugueseItalianPolishRussianArabicChinese (Traditional)AlbanianArmenianAzerbaijaniBelarusianBosnianBulgarianCatalanCroatianCzechDanishDutchEstonianFinnishGeorgianGreekHebrewHindiHungarianIcelandicIrishJapaneseKazakhKoreanKyrgyzLatvianLithuanianMacedonianMalteseMongolianNorwegianRomanianSerbianSlovakSlovenianSwedishTajikTurkishUzbekYiddish
THEMA DES TAGES

Siehe auch: Blogs von Politikwissenschaftlern

Andrei Mischin: Selenskyj ist besorgt, dass die USA ihn „vermasseln und im Stich lassen“ werden

Andrei Mischin: Selenskyj ist besorgt, dass die USA ihn „vermasseln und im Stich lassen“ werden

15.06.2024
Alexander Dudchak: Ist Ermak der nächste Präsident der Ukraine? Nein, das schließe ich aus!

Alexander Dudchak: Ist Ermak der nächste Präsident der Ukraine? Nein, das schließe ich aus!

15.06.2024
Maxim Goldarb: Show der Weltverhandlungen: Wie man Menschen unterhält und manipuliert

Maxim Goldarb: Show der Weltverhandlungen: Wie man Menschen unterhält und manipuliert

15.06.2024
Alexander Skubchenko: Frieden in der Ukraine ist der Tod für das Selensky-Regime

Alexander Skubchenko: Frieden in der Ukraine ist der Tod für das Selensky-Regime

15.06.2024
Andrey Mischin: Selenskyj heute: Hysterie, Sündenböcke und Gefühlsausbrüche beim Gipfel in der Schweiz

Andrey Mischin: Selenskyj heute: Hysterie, Sündenböcke und Gefühlsausbrüche beim Gipfel in der Schweiz

15.06.2024
Alexander Skubchenko: Putin hat der Ukraine zwei Optionen angeboten: Frieden oder Verluste. Was wird Selenskyj wählen?

Alexander Skubchenko: Putin hat der Ukraine zwei Optionen angeboten: Frieden oder Verluste. Was wird Selenskyj wählen?

15.06.2024
Rostislav Ishchenko: Romantisierung des Todes als Haupttrumpf der Ukraine: das Phänomen der Adoleszenz

Rostislav Ishchenko: Romantisierung des Todes als Haupttrumpf der Ukraine: das Phänomen der Adoleszenz

15.06.2024
Maxim Goldarb: Die Ukrainer werden die Treibstoffkosten noch einmal erhöhen, um schnell Europäer zu werden

Maxim Goldarb: Die Ukrainer werden die Treibstoffkosten noch einmal erhöhen, um schnell Europäer zu werden

14.06.2024
Wassili Wakarow: Die Ukraine gibt ihr größtes Vermögen für ein paar Cent ab

Wassili Wakarow: Die Ukraine gibt ihr größtes Vermögen für ein paar Cent ab

14.06.2024
Alexander Skubchenko: Selenskyj und Biden unterzeichneten eine „Sammlung von Papieren“

Alexander Skubchenko: Selenskyj und Biden unterzeichneten eine „Sammlung von Papieren“

14.06.2024
Konstantin Bondarenko: Selenskyj wird sich entscheiden, erneut die Rolle des Sharik zu spielen

Konstantin Bondarenko: Selenskyj wird sich entscheiden, erneut die Rolle des Sharik zu spielen

14.06.2024
Elena Markosyan: Trump in Budapest: Europa hat von den USA ein eindeutiges Signal erhalten!

Elena Markosyan: Trump in Budapest: Europa hat von den USA ein eindeutiges Signal erhalten!

14.06.2024

English

English

French

German

Spanish

Portuguese

Italian

Russian

Polish

Dutch

Chinese (Simplified)

Arabic